Facebook | Kontakt | Impressum

Datenschutzerklärung

Allgemeines zum Datenschutz

Seit dem 25.05.2018 gilt die neue Datenschutzgrundverordnung (im Nachfolgenden DSGVO genannt) der Europäischen Union. Für die Evangelische Stiftung Pfadfinden gilt das Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche Deutschland (im Nachfolgenden DSG-EKD genannt), welches in neuer Version am 24.05.2018 in Kraft getreten ist.

Entsprechend dem Artikel 13 DSGVO bzw. §16 DSG-EKD erhalten Sie im Nachfolgenden alle Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die eine Person identifizieren (Definition personenbezogene Daten unter §4 Abs. 1 DSG-EKD). Diese können nicht nur Name, E-Mail-Adresse oder Kontaktdaten, sondern z.B. auch die IP-Adresse sein, über die Sie ggf. diese Website besuchen.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website ist die

Evangelische Stiftung Pfadfinden

Wichernweg 3
34121 Kassel
Tel.: 0561-78437-0
Fax: 0561-78437-40
Email: info(at)vcp-stiftung.de

Örtlich Beauftragter für den Datenschutz

Der örtlich Beauftragter für den Datenschutz für die Evangelische Stiftung Pfadfinden kann unter folgender E-Mailadresse erreicht werden: datenschutz(at)vcp-stiftung.de

Datenerfassung auf dieser Webseite

Mit dem Besuch der Website www.vcp-stiftung.de werden je nach Aktion auf der Website wie im Folgenden beschrieben personenbezogene Daten zu unterschiedlichen Zwecken und mit unterschiedlichen rechtlichen Grundlagen verarbeitet.

Die Seite www.vcp-stiftung.de ist SSL verschlüsselt, wodurch die Sicherheit dieser Seite generiert wird und keine der Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, von Dritten mitgelesen werden können. Zu erkennen ist die Verschlüsselung an der Adresszeile des Browsers https:// und an dem Schloss-Symbol.

Log-Files

Bei einem Besuch auf der Website www.vcp-stiftung.de werden durch den verwendeten Browser auf ihrem Endgerät personenbezogenen Daten teils anonymisiert in so genannten Log-Files auf dem Server unserer Website verarbeitet. Dies dient nach §6 Abs. 8 DSG-EKD der Wahrung unseres Berechtigen Interesses, die Auslieferung der Website an Ihr Endgerät zu ermöglichen und die Funktionsfähigkeit sicherzustellen. Dies ist auch gleichzeitig der Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Folgende personenbezogene Daten werden verarbeitet:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners (anonymisiert)

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Name und URL der abgerufenen Datei

  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Um die Sicherheit ihrer Daten auch auf dem Server unserer Website sicherzustellen, haben wir mit unserem Hoster-Dienstleister gemäß §30 DSG-EKD einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben nach §6 Abs. 2 DSG-EKD aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Einbindung anderer Websites

  • Die Website enthält eine Verlinkung zu Facebook der Facebook Inc. (1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA), die jedoch nur durch aktives Anklicken auf entsprechende Website weiterleitet und ohne ein anklicken keine Daten weitergibt. Die entsprechende Datenschutzerklärung der Website kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://www.facebook.com/help/568137493302217

Rechte von betroffenen Personen

Nach den §§19-22 DSG-EKD und 24-25 DSG-EKD bzw. §46 DSG-EKD haben Sie als betroffene Person die folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht der betroffenen Person §19 DSG-EKD

Sie haben das Recht zu erfahren, welche ihrer personenbezogenen Daten und Kategorien von personenbezogenen Daten zu welchem Zweck, auf welcher Rechtsgrundlage, bei welchen Empfängern und für welche Dauer von uns verarbeitet werden.

  • Recht auf Berichtigung §20 DSG-EKD

Sie haben das Recht die Berichtigung Ihrer bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

  • Recht auf Löschung §21 DSG-EKD

Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, wenn die Verarbeitung keinen rechtsgültigen Zweck erfüllt oder unzulässig ist. Ist die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses, für im kirchlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke, für statistische Zwecke oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich, müssen die Daten nicht gelöscht werden.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung §22 DSG-EKD

Sie haben das Recht die Einschränkung der von Ihnen bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie statt einer Löschung eine Einschränkung verlangen, wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß §25 DSG-EKD Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit §24 DSG-EKD

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns auf einem Vertrag beruht und mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt ist, haben Sie das Recht Ihre verarbeiteten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Dritten zu verlangen. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im kirchlichen Interesse liegt oder in Ausübung kirchlicher Aufsicht erfolgt, die der kirchlichen Stelle übertragen wurde.

  • Recht auf Widerspruch §25 DSG-EKD

Wenn kein zwingendes kirchliches Interesse an der Verarbeitung besteht, das Interesse einer dritten Person nicht überwiegt und keine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet, haben Sie das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

  • Recht auf Beschwerde §46 DSG-EKD

Sie haben das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.